1.2 homöopathie|anwendungsgebiete

Homöopathie Anwendungsgebiete
Homöopathie kann mit wenigen Ausnahmen bei allen Beschwerden und Erkrankungen als alleiniges oder begleitendes Therapieverfahren eingesetzt werden:
  • präventiv zur Stärkung des Immunsystems und der Lebenskraft
  • beginnend schon beim Embryo im Mutterleib
  • im akuten wie chronischen Fall
  • besonders in Kindheit, Schwangerschaft, Pubertät, Klimakterium und im Alter
  • zur Behandlung von Organstörungen und –syndromen
  • bei Allergien, Hauterkrankungen, Schmerzzuständen u.m.
  • zur Linderung unerwünschter Nebeneffekte chemischer Medikamente, bei Chemo- oder Strahlentherapie
  • als Aufbautherapie nach erschöpfender Krankheit, Schwangerschaft und Geburt
  • bei psychischen Beschwerden wie Schlafstörungen, Depressionen, Burn out
  • bei Entwicklungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern.
Homöopathische, ganzheitliche Behandlung von Klein auf wirkt der Entwicklung chronischer Krankheiten entgegen.
Andrea Göckeritz • Heilpraktikerin • Zimmermannstraße 9 • D-12163 Berlin (Steglitz) • Telefon: 030 - 793 23 61 • E-Mail: praxis@hp-goeckeritz.de